• Offizieller Supporter des "1. Deutschen Forum für Souvenir Prägungen / Medaillen"!
    memodaille.com - Der Online-Shop von euroscope!
    Hier sind Souvenir Prägungen / Medaillen von Euroscope erhältlich!

Alternativen zur Abendgestaltung

30.03. - 01.04.2012 in Bispingen

Moderatoren: Minishetty, IncredibleMC, 1954taxus

Forumsregeln
Die Mitgliedschaft "Co Organisator" endet am ersten Tag nach dem jeweils betreuten "Forum-Treffen" und das Mitglied wird vom Gruppenleiter wieder zurück gestuft bzw. aus der Gruppe entfernt.

Alternativen zur Abendgestaltung

Beitragvon IncredibleMC » 05.03.2012, 18:57

Liebe Sammler/Innen,

es sieht wohl so aus, als ob wir uns für die Abendplanung etwas anderes als Iserhatsche überlegen müssen, da ein großer Teil der Sammler (circa 1/3), sich das Treffen bei 25,00 Euro nicht leisten kann/will. Für die Beweggründe brauchst sich auch niemand rechtfertigen.

Ich habe versucht Sponsoren für das Treffen zu gewinnen - dies scheiterte an diversen Gründen, die ich auch hier nicht weiter ausführen möchte...

das letzte Wort auf Iserhatsche ist zwar noch nicht gesprochen, aber wenn wir nicht Gefahr laufen wollen, dass das Treffen um 8.00 Uhr ein Ende findet, dann wird es Zeit, sich Alternativen zu suchen.


Die Vorgaben (gemäß Telefonnaten, Emails und PNs), die mir das Suchen nach Alternativen erschweren, sind:

1.) Toiletten müssen vorhanden sein (Grillhütte scheidet aus)
2.) Heizung muss vorhanden sein (Grillhütte scheidet aus)
3.) Alkohol muss zu sich genommen werden können (DJH scheidet aus)
4.) Es soll kein Eintritt erforderlich sein
5.) Es soll kein Verzehrzwang vorliegen
6.) kostenlose Parkplätze sollen vorhanden sein
7.) Getränke / Essen soll günstig sein (deutlich günstiger als Iserhatsche es anbietet -> maximal 12 Euro)

Und am liebsten noch:
8.) geschlossene Gesellschaft
9.) kompletter Abend soll dort verbracht werden können
10.) Der Veranstaltungsort muss über einen beleuchteten und befestigten Weg erreichbar sein


Und dazu sollte ich erwähnen, dass ich bei meinen Anfragen bei zwei Gastronomiebetrieben beim Verzehrzwang und dem Wunsch, den Abend dort komplett zu verbringen, kläglich gescheitert bin.

Ich bitte also ausschließlich um konstruktive Vorschläge.

Vielen dank für eure Hilfe!
Zuletzt geändert von IncredibleMC am 05.03.2012, 18:58, insgesamt 2-mal geändert.
Suchliste
Wichtiger Hinweis: Auf Grund der Tatsache, dass mir die blanken 5-Cent-Stücke ausgegangen sind, verwende ich bis auf Weiteres nur noch benutzte, die von mir NICHT gereinigt werden.
Tauschliste

Bild
Benutzeravatar
IncredibleMC
Moderator
Moderator
 
Themenstarter
Beiträge: 2455
Bilder: 100
Registriert: 03.05.2009, 17:34
Mitglied Nr.: 173
Wohnort: Oldenburg
Geschlecht: Keine Angabe
Anzahl Prägungen: 0

Beitragvon Minishetty » 05.03.2012, 19:08

5.) Es soll kein Verzehrzwang vorliegen


Das ist jetzt aber wohl nicht Euer Ernst....?

Verstehe ich richtig, daß es Leute gibt, die den ganzen Abend NICHTS zu sich nehmen wollen / müssen...?
Tauschliste
Suchliste


Die Summe aller Laster ist eine Konstante.

Bild
Benutzeravatar
Minishetty
Globaler Moderator
Globaler Moderator
 
Beiträge: 3537
Bilder: 70
Registriert: 21.09.2009, 18:30
Mitglied Nr.: 266
Geschlecht: Weiblich
Landesflagge:
Germany
Anzahl Prägungen: 0

Beitragvon IncredibleMC » 05.03.2012, 19:19

Minishetty hat geschrieben:5.) Es soll kein Verzehrzwang vorliegen


Das ist jetzt aber wohl nicht Euer Ernst....?

Verstehe ich richtig, daß es Leute gibt, die den ganzen Abend NICHTS zu sich nehmen wollen / müssen...?



Laut Emails & PNs anscheinend JA...
Ich bitte aber weiterhin um konstruktive Alternativen :)
Suchliste
Wichtiger Hinweis: Auf Grund der Tatsache, dass mir die blanken 5-Cent-Stücke ausgegangen sind, verwende ich bis auf Weiteres nur noch benutzte, die von mir NICHT gereinigt werden.
Tauschliste

Bild
Benutzeravatar
IncredibleMC
Moderator
Moderator
 
Themenstarter
Beiträge: 2455
Bilder: 100
Registriert: 03.05.2009, 17:34
Mitglied Nr.: 173
Wohnort: Oldenburg
Geschlecht: Keine Angabe
Anzahl Prägungen: 0

Alternativen zur Abendgestaltung

Beitragvon wickivier » 06.03.2012, 01:33

Ich weiß ja nicht,von wem du diese Vorgaben hast. Von mir jedenfalls nicht.

Ich weiß nur,daß 2/3 der Stimmen in der Umfrage für Iserhatsche waren.
Und das ist eindeutig eine Mehrheit.
Die Mehrheit gilt. Hast du selber gesagt.

Bei diesem kleinen Ort sind Alternativen sicher sehr begrenzt zu finden,vor allem bei diesen Vorgaben.
Mir fällt da als Treffpunkt abends nur noch das Snow-Dome mit seiner Gastronomie ein.

Mein Vorschlag: Akzeptiere das Votum der Mehrheit oder sag das Treffen ab!!
Recht machen kann man es sowieso nicht allen.
Zuletzt geändert von wickivier am 06.03.2012, 01:38, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
wickivier
Eroberer
Eroberer
 
Beiträge: 477
Registriert: 13.08.2009, 20:34
Mitglied Nr.: 229
Wohnort: Fürstenthum Lippe
Geschlecht: Männlich
Landesflagge:
Greenland
Anzahl Prägungen: 1

Beitragvon IncredibleMC » 06.03.2012, 08:30

Es haben zwar 2/3 der Leute für Iserhatsche gestimmt, jedoch sind nicht alle davon bereit die 25,00 Euro zu zahlen. denker:

Auf Nachfragen bei einem Teil der Leute, wurde mir dann als Grund genannt, dass der Preis zu hoch sei.

Und da mir persönlich nichts mehr einfällt, wollte ich die Gemeinschaft befragen.

Eine Entscheidung gegen so einen großen Teil der Sammler, die kommen wollen (immerhin fast 50%), werde ich sicherlich nicht allein tragen.


Sollte keine geeignete Alternative gefunden werden, aber der Preis für Iserhatsche zu hoch sein, dann wird es in die Richtung deines Vorschlages (@wickivier) laufen. Entweder oder....

Ich kann keinem den Preis diktieren, das gilt nicht nur für Sammler sondern auch für die Veranstaltungsorte.

P.S.: SnowDome Bispingen schweigt sich auf der Homepage über die Preise pro Person aus. Mal sehen..
Zuletzt geändert von IncredibleMC am 06.03.2012, 08:45, insgesamt 1-mal geändert.
Suchliste
Wichtiger Hinweis: Auf Grund der Tatsache, dass mir die blanken 5-Cent-Stücke ausgegangen sind, verwende ich bis auf Weiteres nur noch benutzte, die von mir NICHT gereinigt werden.
Tauschliste

Bild
Benutzeravatar
IncredibleMC
Moderator
Moderator
 
Themenstarter
Beiträge: 2455
Bilder: 100
Registriert: 03.05.2009, 17:34
Mitglied Nr.: 173
Wohnort: Oldenburg
Geschlecht: Keine Angabe
Anzahl Prägungen: 0

Beitragvon himmelsteufelchen » 06.03.2012, 12:31

Und wieso können wir nicht trotzdem in/bei Iserhatsche unser Treffen machen und jeder bezahlt das was er isst und trinkt? confused:
Dies war doch ganz ursprünglich auch eine Variante gewesen.

Wenn das Treffen jetzt abgesagt werden würde, dann würde NIE WIEDER ein Aufsteller zu solch einem Treffen von uns kommen. Darüber seit Ihr Euch im klaren, oder?

PS: Ich könnte auch auf Alkohol verzichten, von daher wäre die DJH doch okay.
Zuletzt geändert von himmelsteufelchen am 06.03.2012, 12:33, insgesamt 1-mal geändert.
LG Mandy

Meine Homepage

Meine Doppelten - in Bearbeitung
Meine Suchenliste

Liebe Grüße aus Berlin
himmelsteufelchen
Benutzeravatar
himmelsteufelchen
Supporter
Supporter
 
Beiträge: 1275
Bilder: 323
Registriert: 16.07.2007, 11:35
Mitglied Nr.: 12
Wohnort: Berlin
Geschlecht: Weiblich
Landesflagge:
Germany
Anzahl Prägungen: 3006

Beitragvon Robin Hood » 06.03.2012, 15:57

P.S.: SnowDome Bispingen schweigt sich auf der Homepage über die Preise pro Person aus. Mal sehen.


Ich dachte beim Snow-dome auch eher daran,in einem der 4 Restaurants einen oder mehrere Tische zu reservieren.Dann kann jeder essen und trinken was er will.

Das können wir dann aber auch,wenn wir in Iserhatsche auf die Flatrate verzichten und einzeln bezahlen.

Und ich kann auch auf Alkohol verzichten,so dass die DJH wieder eine
Alternative wäre.
Zuletzt geändert von Robin Hood am 06.03.2012, 16:06, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Robin Hood
Jungspund
Jungspund
 
Beiträge: 13
Registriert: 29.12.2011, 19:46
Mitglied Nr.: 767
Geschlecht: Männlich
Landesflagge:
Germany
Anzahl Prägungen: 0

Beitragvon Minishetty » 06.03.2012, 16:02

Robin Hood hat geschrieben:P.S.: SnowDome Bispingen schweigt sich auf der Homepage über die Preise pro Person aus. Mal sehen.


Ich dachte beim Snow-dome auch eher daran,in einem der 4 Restaurants einen oder mehrere Tische zu reservieren.Dann kann jeder essen und trinken was er will.

Das können wir dann aber auch,wenn wir in Iserhatsche auf die Flatrate verzichten und einzeln bezahlen.

Und ich kann auch auf Alkohol verzichten,so dass die DJH wieder eine
Alternative wäre.


Naja, ich denke Alkohol muß nicht unbedingt sein.
Aber die Automaten dürfen doch da nicht aufgestellt werden, oder?
Tauschliste
Suchliste


Die Summe aller Laster ist eine Konstante.

Bild
Benutzeravatar
Minishetty
Globaler Moderator
Globaler Moderator
 
Beiträge: 3537
Bilder: 70
Registriert: 21.09.2009, 18:30
Mitglied Nr.: 266
Geschlecht: Weiblich
Landesflagge:
Germany
Anzahl Prägungen: 0

Beitragvon wickivier » 06.03.2012, 16:54

Wieso,wir wollten in Iserhatsche doch bis 18:00 tauschen und prägen.
Also können die Automaten doch dort stehen.

Danach bleiben wir dort gemütlich - ohne Flat - oder wir schwärmen aus
und treffen uns zum gemütlichen Teil in einer anderen Lokalität,
z.B. DJH ohne Alkohol.
Und zu dem Preis vom Grillpaket kann ja wohl keiner was sagen amaul:



@IMC
ich habe dir per Mail eine Alternative geschickt.Schau sie dir doch mal bitte an.
Nachtrag nach 41 Minuten:
IncredibleMC hat geschrieben:Es haben zwar 2/3 der Leute für Iserhatsche gestimmt, jedoch sind nicht alle davon bereit die 25,00 Euro zu zahlen. denker:

Auf Nachfragen bei einem Teil der Leute, wurde mir dann als Grund genannt, dass der Preis zu hoch sei.

Und da mir persönlich nichts mehr einfällt, wollte ich die Gemeinschaft befragen.

Eine Entscheidung gegen so einen großen Teil der Sammler, die kommen wollen (immerhin fast 50%), werde ich sicherlich nicht allein tragen.


Sollte keine geeignete Alternative gefunden werden, aber der Preis für Iserhatsche zu hoch sein, dann wird es in die Richtung deines Vorschlages (@wickivier) laufen. Entweder oder....

Ich kann keinem den Preis diktieren, das gilt nicht nur für Sammler sondern auch für die Veranstaltungsorte.

P.S.: SnowDome Bispingen schweigt sich auf der Homepage über die Preise pro Person aus. Mal sehen..



Doch, das kannst du meiner Meinung nach.Wenn sich jemand im "Festausschuß" engagiert und ein Programm auf die Beine stellt, dann ist das fest geplant.
Jeder einzelne kann entscheiden,ob er zu diesen Bedingungen dann kommen will/kann.
Zuletzt geändert von wickivier am 06.03.2012, 16:36, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
wickivier
Eroberer
Eroberer
 
Beiträge: 477
Registriert: 13.08.2009, 20:34
Mitglied Nr.: 229
Wohnort: Fürstenthum Lippe
Geschlecht: Männlich
Landesflagge:
Greenland
Anzahl Prägungen: 1

Beitragvon Marienkäfer » 06.03.2012, 17:43

Ich hatte Dir zwar schon eine alternativ Idee geschrieben, frage mich aber nun auch, was gegen Iserhatsche spricht, wenn wir keine Flat machen. Wer will hält sich den ganzen Abend an einer Cola fest und der andere leert die Bar. Jeder so wie er oder sein Portemonaie es will.
Sonst wäre für mich JH ohne Alkohol überhaupt kein Problem.
Zuletzt geändert von Marienkäfer am 06.03.2012, 18:18, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Marienkäfer
Sammler
Sammler
 
Beiträge: 809
Bilder: 2
Registriert: 28.02.2009, 23:13
Mitglied Nr.: 150
Wohnort: Köln
Geschlecht: Weiblich
Landesflagge:
Germany
Anzahl Prägungen: 0

Beitragvon ardnaxela1978 » 06.03.2012, 20:29

IncredibleMC hat geschrieben:
Sollte keine geeignete Alternative gefunden werden, aber der Preis für Iserhatsche zu hoch sein, dann wird es in die Richtung deines Vorschlages (@wickivier) laufen. Entweder oder....




Hallo Thomas,
ich hoffe, du meinst damit nicht, dass wir das Treffen absagen, oder?!
Das wäre sehr schade ....

Ich weiß ja nicht, wen du in Bispingen bereits kontaktiert hast?!

Wie sieht es denn mit der R-S-Bowling-Bahn aus? Dort kann man auch was essen. Und vielleicht könnte man noch eine Runde Bowling spielen?! Nur wer Lust dazu hat.

Oder es gibt einen Griechen in Bispingen. Dort könnten wir alle zusammen essen ... und später ziehen wir in eine Kneipe weiter, trinken dort noch ein paar Bier und im Anschluß kann man ja (dann halt ohne Alkohol) die Nacht in der JH ausklingen lassen.

Ich hoffe, es findet sich eine Lösung, mit der alle in irgendeiner Form zufrieden sind.

Und jetzt noch von meiner Seite:

Ein DICKES Dankeschön an Thomas und Kastellan, die sich hier für uns den Allerwertesten aufreißen, damit wir ein tolles Treffen hin bekommen

VD:
Viele liebe Grüße
Alex wink:


Tauschliste

Suchliste
Benutzeravatar
ardnaxela1978
Supporter
Supporter
 
Beiträge: 615
Bilder: 22
Registriert: 05.09.2009, 15:47
Mitglied Nr.: 251
Wohnort: 41334 Nettetal
Geschlecht: Weiblich
Anzahl Prägungen: 0

Beitragvon paethi97 » 06.03.2012, 21:13

himmelsteufelchen hat geschrieben:Und wieso können wir nicht trotzdem in/bei Iserhatsche unser Treffen machen und jeder bezahlt das was er isst und trinkt? confused:
Dies war doch ganz ursprünglich auch eine Variante gewesen.


Ja genau, steht diese Variante noch zur Debatte??? confused: Es ist ja nicht so, dass die, die für die Flat gestimmt haben, automatisch gegen die individuelle Abrechnung sind.

himmelsteufelchen hat geschrieben:Wenn das Treffen jetzt abgesagt werden würde, dann würde NIE WIEDER ein Aufsteller zu solch einem Treffen von uns kommen. Darüber seit Ihr Euch im klaren, oder?


Außerdem hat Kastellan einige Anstrengungen unternommen, um das Treffen auf Iserhatsche stattfinden zu lassen.
Irgendwie geht´s immer ...

Tauschliste

Suchliste
Benutzeravatar
paethi97
Galerie Moderator
Galerie Moderator
 
Beiträge: 1062
Bilder: 513
Registriert: 12.10.2009, 17:12
Mitglied Nr.: 273
Wohnort: Mecklenburgische Seenplatte
Geschlecht: Keine Angabe
Landesflagge:
Germany
Anzahl Prägungen: 0

Beitragvon IncredibleMC » 06.03.2012, 21:30

Ich habe also als konstruktive Vorschläge:

1.) Iserhatsche mit Flatrate durchziehen

2.) Raum bei der evangelischen Kirchengemeinde mieten (um Essen / Trinken müssten wir uns selbst kümmern) Für diesen Fall müßte dann auch noch geklärt werden, wer wann was in welcher Höhe mitbringt...

3.) SnowDome Bispingen (wobei ich mir nur schwer vorstellen kann, dass die einen Raum zur Verfügung stellen, wo man keinen "Verzehrzwang" hat)

4.) R-S-Bowling-Bahn (wobei ich mir auch hier nur schwer vorstellen kann, dass die einen Raum zur Verfügung stellen, wo man keinen "Verzehrzwang" hat)

5.) "Es gibt in einer Entfernung von 10 Minuten ab DJH zu Fuß in Bispingen direkt an der Hauptstrasse einen Resthof mit verschiedenen Geschäften,ua. auch ein Restaurant." (guter Vorschlag!)


Ich bitte um weitere konstruktive Vorschläge.

Bevor ich aber hier eine Entscheidung gegen Iserhatsche treffen/anregen sollte, werde ich vorab dann dort noch ein letztes Mal mit Engelszungen auf Kastellan einreden.

Ob das Treffen ins Wasser fällt, oder ob einige über Ihre Schatten springen können, liegt nicht bei mir. Das entscheidet ihr. Es ist die Frage zu welchen finanziellen Zugeständnissen man bereit ist UND was man auch an Kompromissen eingehen kann/will.


Bitte habt Verständnis dafür, dass ich auf Vorschläge, die keiner Problemlösung dienen, nicht detailliert eingehe - das geschieht nicht aus Unhöflichkeit, sondern aus dem Grund, dass ich auch noch ein Privatleben habe(n will).

Aus diversen Gründen (die ich eigentlich nicht nochmal ausführen will) scheidet aus :

- DJH (kein entsprechender Raum für Nichtkunden, kein Verzehr von selbstmitgebrachten Speisen / Getränken, kein Gastronomie abends, Nachtruhe 22 Uhr)
- Abend in Iserhatsche mit Einzelverzehr (ist für Iserhatsche sehr kostenintensiv durch "einzelabkassieren"-> d.h. die Personalkosten steigen und der Erlös ist unkalkulierbar -> das nennt man erhöhtes unternehmerisches Risiko - und wenn wir bis 24 Uhr bleiben, dann sind das 6 Stunden Arbeit pro Servicekraft...)
- Grillhütte (Heizung / Toiletten)
Zuletzt geändert von IncredibleMC am 06.03.2012, 22:09, insgesamt 2-mal geändert.
Suchliste
Wichtiger Hinweis: Auf Grund der Tatsache, dass mir die blanken 5-Cent-Stücke ausgegangen sind, verwende ich bis auf Weiteres nur noch benutzte, die von mir NICHT gereinigt werden.
Tauschliste

Bild
Benutzeravatar
IncredibleMC
Moderator
Moderator
 
Themenstarter
Beiträge: 2455
Bilder: 100
Registriert: 03.05.2009, 17:34
Mitglied Nr.: 173
Wohnort: Oldenburg
Geschlecht: Keine Angabe
Anzahl Prägungen: 0

Beitragvon wickivier » 06.03.2012, 22:02

Da ich meinen Vorschlag in der Aufstellung von IMC nicht wiedergefunden habe,möchte ich ihn hier einmal kurz vorstellen.

Es gibt in einer Entfernung von 10 Minuten ab DJH zu Fuß in Bispingen direkt an der Hauptstrasse einen Resthof mit verschiedenen Geschäften,ua. auch ein Restaurant.

Ich habe gerade mit dem Besitzer telefoniert,und er hat für den 31.März noch einen Raum für uns.
Wir können so lange bleiben wie wir wollen und es besteht kein Verzehrzwang.Aber er meinte,trinken würde doch sicher jeder etwas.

Davon bin ich dann mal ausgegangen. scared: scared:

Wäre das was ? Als Alternative?
Benutzeravatar
wickivier
Eroberer
Eroberer
 
Beiträge: 477
Registriert: 13.08.2009, 20:34
Mitglied Nr.: 229
Wohnort: Fürstenthum Lippe
Geschlecht: Männlich
Landesflagge:
Greenland
Anzahl Prägungen: 1

Beitragvon himmelsteufelchen » 06.03.2012, 22:25

@wickivier
Diesen Vorschlag finde ich super. Der würde doch alle Probleme die wir momentan haben mit einem Schlag lösen. Oder? confused:

Hier Programm ab 18.00 Uhr auf Iserhatsche wurde folgendes geschrieben:
Z-MANN hat geschrieben:Was ist denn z.B. wenn jemand kurzendschlossen Samstags vorbei kommen will , hat derjenige dann Pech gehabt ab 18.00h !?

So ein Fall kann ja immer mal Eintreten.


Damit wäre doch diese Problematik auch gelöst.
LG Mandy

Meine Homepage

Meine Doppelten - in Bearbeitung
Meine Suchenliste

Liebe Grüße aus Berlin
himmelsteufelchen
Benutzeravatar
himmelsteufelchen
Supporter
Supporter
 
Beiträge: 1275
Bilder: 323
Registriert: 16.07.2007, 11:35
Mitglied Nr.: 12
Wohnort: Berlin
Geschlecht: Weiblich
Landesflagge:
Germany
Anzahl Prägungen: 3006

Nächste

Zurück zu 3. Forum Treffen 2012

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CC [Bot] und 0 Gäste