• Offizieller Supporter des "1. Deutschen Forum für Souvenir Prägungen / Medaillen"!
    memodaille.com - Der Online-Shop von euroscope!
    Hier sind Souvenir Prägungen / Medaillen von Euroscope erhältlich!

Ein paar Fragen!

Hier können Gäste wo sich nicht Anmelden wollen, Fragen stellen!Questions from guests!

Moderatoren: Minishetty, IncredibleMC, 1954taxus

Ein paar Fragen!

Beitragvon Kazmo » 26.08.2008, 21:19

Ich hätte da mal ein paar fragen an euch.

Seit wann gibt es den diese Pressmünzen in Deutschland??

Kosten diese immer einen Euro?

Wird noch auf andere Geldstücke wie 5 cent ein Motiv gepresst?

Wieviele Hersteller gibt es denn in Deutschland?

Würde mich alles Interessieren!

Viele grüße Kazmo
Benutzeravatar
Kazmo
 
Themenstarter
Mitglied Nr.: 1

Beitragvon wersam » 26.08.2008, 21:52

Hallo und Willkommen in unserem Forum.

Die ersten richtigen deutschen Prägungen gab es wohl mitte der 1980er Jahre, genau kann man es nicht feststellen, da die ersten mit Jahreszahl von der 750-Jahrfeier in Berlin (1987) sind. Ältere gibt es von amerikanischen Stützpunkten 1969.

Mir ist ein Automat bekannt (selbst war ich aber noch nicht dort), wo das Prägen 50 Cent kostet: die Basteibrücke bei Rathen in der Sächsischen Schweiz. Sonst kostet es überall einen Euro.

Es gibt Automaten die auf 2 Cent prägen (Hersteller PennyPress),
Die Firma AMA und auch Euroscope prägen auf 5 Cent.
Weitere Automaten (Hersteller unbekannt) prägen auf 2 und 10 Cent, diese elektrischen Automaten stehen z.Bsp. am Berliner Fernsehturm.

Also gibt es mindestens 4 Hersteller.

Weitere Fragen beantworten wir natürlich gerne.
keine PNs, schreibt mir wenn ihr wollt Mails
Benutzeravatar
wersam
Ehemaliges Mitglied
Ehemaliges Mitglied
 
Gebannter Benutzer
Beiträge: 1650
Bilder: 0
Registriert: 16.07.2007, 14:55
Mitglied Nr.: 13
Geschlecht: Männlich
Landesflagge:
Germany
Anzahl Prägungen: 0

Re: Ein paar Fragen!

Beitragvon Z-MANN » 26.08.2008, 22:17

Willkommen, wir freuen uns immer wenn hier Neugierige mal was fragen und werden es nach unserem besten wissen und gewissen gerne beantworten!
Kazmo hat geschrieben:Seit wann gibt es den diese Pressmünzen in Deutschland??
........
Das ist leider nicht offiziell belegt bei uns im Land! denker: Wir können uns da auch Leider nur auf Aussagen von anderen Leuten verlassen. Wobei bei diesen Aussagen auch immer eine kleine Erinnerungstolreranz von ein paar jahren vorhanden sein wird!
Ich hatte vor einiger zeit, mitgeteilt bekommen das die Prägung von Mittenwald schon vor 30 Jahren vorhanden gewesen sein soll. Von einem alten Elektrischen Automaten, den es heute vermutlich leider nicht mehr gibt.
Ich persönlich kann mich auch noch als kleiner Bengel dran erinnern, an diese Elektrischen Automaten die geblinkt hatten.
Also wurde ich die späten 70er oder frühen 80er eingrenzen!

Kazmo hat geschrieben:Wieviele Hersteller gibt es denn in Deutschland?
........
Wie im Beitrag oben schon geschrieben, sind momentan zu 100% AMA, euroscope und PennyPress Hersteller dieser Automaten.
Aber es Schwirren auch noch andere Namen im Raum herum, wobei man noch nicht mit gewissheit sagen kann ob es Hersteller oder nur Aufsteller sind! Wie z.B. Schank und Partner oder E.Hölz aus Trochtelfingen.
Gruß Z-MANN J.R
TEC #4074
Admin und Gründer von elongated-coin
Benutzeravatar
Z-MANN
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 3250
Bilder: 639
Registriert: 07.07.2007, 12:38
Mitglied Nr.: 1
Wohnort: Pfungstadt / Hessen
Geschlecht: Männlich
Landesflagge:
Germany
Anzahl Prägungen: 3073

Beitragvon maugi76 » 27.08.2008, 07:52

Bei den Automatenherstellern gibt es noch die Firma
ARP Prägemaschinen GmbH,aus Schönberg wobei aber nicht fest steht ob dies der Hersteller oder nur der Aufsteller der Automaten ist.
Es handelt sich hierbei um schwarze Automaten mit schräg nach hinten abfallenden Dach, die auf 5Cent prägen.
Benutzeravatar
maugi76
VIP
VIP
 
Beiträge: 543
Bilder: 34
Registriert: 13.08.2007, 09:39
Mitglied Nr.: 34
Wohnort: Meinersdorf / Erzgebirge / Sachsen
Geschlecht: Männlich
Landesflagge:
Germany
Anzahl Prägungen: 1111


Zurück zu Gastfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CC [Bot] und 0 Gäste